Foto-Impressionen

Hier finden Sie - chronologisch geordnet - Informationen in Wort und Bild von besonderen Ereignissen und Veranstaltungen des Sächsischen Handwerkstags eines Kalenderjahres.

4. Mai 2023 | Mitgliederversammlung und Frühlingsempfang des Sächsischen Handwerkstages in Dresden


Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat den Beitrag der "Wirtschaftsmacht von nebenan" für einen prosperierenden Wirtschaftsstandort gewürdigt. Mit der Verdoppelung des Meisterbonus auf jetzt 2.000 Euro sowie der Wiederauflage des Landesfördertopfs "Regionales Wachstum" zur Stärkung von Kleinstbetrieben im ländlichen Raum setze der Freistaat entsprechende Impulse. Hier werde künftig noch mehr passieren, wie Kretschmer beim Frühlingsempfang des Handwerkstages in Dresden ankündigte. - Unmittelbar vor diesem Treffen mit Weggefährten und Partnern aus dem öffentlichen Leben war die Handwerkstag-Mitgliederversammlung mit dem Ostbeauftragten der Bundesregierung, Carsten Schneider (SPD), zu einem Fachkräfte-Gedankenaustausch zusammengetroffen. 

Als Ehrengäste des Frühlingstreffs konnte Handwerkstag-Präsident Jörg Dittrich unter anderen den Zweiten Vizepräsidenten des Landtags, André Wendt, weitere Abgeordnete von Landtag und Bundestag, sowie den sächsischen Kultusminister Christian Piwarz (CDU), die Staatssekretärinnen Ines Fröhlich (Wirtschaft/Arbeit/Verkehr - SPD) und Gesine Märtens (Justiz/Europa/Gleichstellung - Grüne), den sächsischen Ausländerbeauftragten Geert Mackenroth und den DGB-Landesvorsitzenden Markus Schlimbach begrüßen.

Optische Eindrücke von beiden Veranstaltungen finden Sie in unserer 50 Aufnahmen umfassenden Bildergalerie.

Fotos: Sächsischer Handwerkstag/Eric Münch   

14. März 2023 | Handwerkstag-Vorstand traf Bundestagsabgeordnete beim Arbeitsgespräch in Berlin


Für wirksame Maßnahmen zugunsten von mehr Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung haben Spitzenvertreter des Sächsischen Handwerkstages gegenüber sächsischen Bundestagsageordneten geworben. Dazu bedürfe es, das gesamte bildungspolitische Förderinstrumentarium - vom "Aufstiegs-Bafög" über Weiterbildungsstipendien bis hin zu steuerrechtlichen Vergünstigungen von Bildungsmaßnahmen - neu zu justieren und weiter auszubauen, wie Handwerkstag-Präsident Jörg Dittrich deutlich machte. Auf diese Weise könne zugleich ein wertvoller Beitrag geleistet werden, die große Fach- und Führungskräftelücke in der gewerblichen Wirtschaft mittel- und langfristig zu schließen. 

An der in der Sächsischen Landesvertretung in Berlin ausgerichteten Veranstaltung nahmen rund 20 Abgeordnete aller Fraktionen teil. Ehrengäste des Parlamentarischen Abends waren der Bevollmächtigte Sachsens beim Bund in Berlin, Staatssekretär Conrad Clemens, sowie der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Bonn, Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser.

Optische Eindrücke von der Veranstaltung in Berlin finden Sie in unserer Bildergalerie. 

Fotos: Sächsischer Handwerkstag/Manfred Vogel  

6. Februar 2023 I Sachsens Handwerker feiern ihren Top-Berufsnachwuchs des Jahrgangs 2022 in Dresden


Mit einer Feierstunde hat die Landeshandwerksorganisation die erfolgreichsten Gesellinnen und Gesellen des Freistaats vom Jahrgang 2022 gewürdigt. Im Beisein von Ehrengästen aus der Landespolitik erhielten die pro Beruf/Branche Bestplatzierten im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks PLW ("Profis leisten was") Blumen, Urkunden und Preisgelder in Höhe von 150.-- bzw. 300.-- Euro. Ein Preisgeld in Höhe von 500.-- Euro erhielt Kfz-Mechatroniker Stefan Mißbach aus Dresden, der bei den WorldSkills 2022 in seiner Disziplin eine Goldmedaille holte.

Für die Landesregierung gratulierte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) den jungen Handwerkerinnen und Handwerkern. Glückwünsche kamen ebenso von Handwerkstag-Präsident Jörg Dittrich sowie vom Beiratsvorsitzenden der Stiftung Berufsbildung und Innovation, Frank Wagner. - Von den 48 Spitzenleuten, die sich als Landessieger für die Endrunde qualifiziert hatten, erklommen neun auch auf Bundesebene das oberste Siegertreppchen. Ehrengäste der  Veranstaltung waren unter anderen Landtags-Vizepräsident André Wendt, die Abgeordneten Kay Ritter (CDU), Ines Kummer (Grüne) und Albrecht Pallas (SPD) sowie der Präsident des Landesamtes für Schule und Bildung, Ralf Berger.   

Optische Eindrücke von der Veranstaltung in den Räumen von Dresdens Kabarett-Theater "Die Herkuleskeule" (Kulturpalast Dresden) finden Sie in unserer Bildergalerie. 

Fotos: Sächsischer Handwerkstag/Michael Schmidt

6. Februar 2023 I Vorstandssitzung mit Impuls von Staatsminister Armin Schuster in Dresden

Im Rahmen der Vorstandssitzung des Sächsischen Handwerkstages war Armin Schuster, Staatsminister des Sächsischen Innenministeriums, zu Gast und tauschte sich mit den Vorstandsmitgliedern unter anderem über die aktuelle Sicherheitslage des Freistaates, die finanzielle Situation der Kommunen sowie Migration aus. Im weiteren Verlauf standen aktuelle politische Themen wie die Energiekrise, Härtefallhilfen und die Fachkräftesituation auf der Tagesordnung. 

Fotos: Sächsischer Handwerkstag/Michael Schmidt

Foto-Impressionen 2022

Foto-Impressionen 2021

Foto-Impressionen 2020

Foto-Impressionen-Archiv