Pressestatements

Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Statements des Sächsischen Handwerkstages:

Pressestatements des Jahres 2024

14.06.2024Mit Blick auf den Volksantrag zur Einführung eines bezahlten Bildungsurlaubs in SachsenStatement vom Präsident des Sächsischen Handwerkstages, Uwe Nostitz» mehr
30.05.2024Zur Entscheidung Sachsens, den Reparaturbonus für defekte Elektro- und Elektronikgeräte weiterhin finanziell abzusichernStatement vom Präsident des Sächsischen Handwerkstages, Uwe Nostitz» mehr
18.04.2024Zu dem seit einem Jahr bestehenden Pakt zur Gewinnung internationaler Arbeits- und Fachkräfte in SachsenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
03.04.2024Zu Medienberichten, dass das Azubiticket im Freistaat eingestellt werden sollStatement von Andreas Brzezinski» mehr
27.03.2024Zu Medienberichten über die von der Sächsischen Union vorgestellte „Wirtschaftsstrategie 2035 für Sachsen“Statement von Jörg Dittrich» mehr
22.03.2024Zu dem im Bundesrat verabschiedeten Kompromiss über das WachstumschancengesetzStatement von Andreas Brzezinski» mehr
20.03.2024Zu der (für Freitag) im Bundesrat erwarteten Abstimmung über das WachstumschancengesetzStatement von Andreas Brzezinski» mehr
13.03.2024Zu dem am (heutigen) Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf für ein Bürokratieentlastungsgesetz IVStatement von Andreas Brzezinski» mehr
07.03.2024Zu Plänen der Ampel-Regierung, im Zuge des geplanten Rentenpaket-II-Gesetzes die Rentenbeiträge schon ab 2028 anzuhebenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
28.02.2024Anlässlich der Aufstockung sächsischer Fördertöpfe für den WohnungsbauStatement von Andreas Brzezinski» mehr
27.02.2024Zum heute zur Anhörung freigegebenen Regierungsentwurf einer Novelle des sächsischen VergabegesetzesStatement von Jörg Dittrich» mehr
22.02.2024Zu der noch ausstehenden endgültigen Verabschiedung des Wachstumschancengesetzes Statement von Andreas Brzezinski» mehr
20.02.2024Zum Neustart zwischenzeitlich gestoppter Fördertöpfe beim Neu- und Umbau von WohngebäudenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
05.02.2024In der Debatte um eine Novellierung des sächsischen VergabegesetzesStatement von Jörg Dittrich» mehr
23.01.2024Anlässlich der heute von der Landesregierung vorgestellten Ergebnisse des Sachsen-Monitors 2023Statement von Jörg Dittrich» mehr

Pressestatements des Jahres 2023

29.11.2023In der Debatte um Schritte zu mehr Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer BildungStatement von Andreas Brzezinski» mehr
24.11.2023Zu Ergebnissen der zweitägigen Bauministerkonferenz der Bundesländer in Baden-BadenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
07.11.2023Zum Gespräch von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) mit Vertretern der Wirtschaft zum Thema „Bürokratieabbau/Berichtspflichten“Statement von Andreas Brzezinski» mehr
16.10.2023Zum drei Wochen alten Maßnahmenpaket der Bundesregierung zwecks Stabilisierung des WohnungsbausektorsStatement von Andreas Brzezinski» mehr
25.09.2023Zu den Ergebnissen des (heutigen) Wohnungsbaugipfels von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mit WirtschaftsverbändenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
12.09.2023Zur Ankündigung Sachsens, durch eine Bundesratsinitiative für Gastronomie-Leistungen eine Verlängerung der reduzierten Umsatzsteuer zu erreichenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
05.09.2023In der Debatte um die befristete Einführung eines Industriestrompreises für energieintensive Großunternehmen im globalen WettbewerbStatement von Andreas Brzezinski» mehr
30.08.2023Zu dem von heute beschlossenen Eckpunktepapier des BundeskabinettsStatement von Andreas Brzezinski» mehr
03.08.2023Mit Blick auf die seit Monaten anhaltende Krise in der Bauwirtschaft und ersten Forderungen nach staatlichen Interventionen Statement von Andreas Brzezinski» mehr
03.07.2023Zur Forderung des SPD-Bundesvorsitzenden Lars Klingbeil nach stärkerer Anhebung des Mindestlohns 2024 als von der Mindestlohnkommission vorgeschlagenStatement von Tobias Neubert» mehr
09.06.2023Zu Plänen von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP), das Förderprogramm zur Stärkung der regionalen Wirtschaft ab 2024 stark einzukürzenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
24.05.2023Zur jüngst auf Twitter bekräftigten Forderung von Sachsens Energieminister Wolfram Günther (Grüne) nach Einführung eines IndustriestrompreisesStatement von Andreas Brzezinski» mehr
09.05.2023Zum Vorstoß Niedersachsens, die Einführung der Gebäudeenergiegesetz-Novelle von 2024 auf 2027 zu verschiebenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
26.04.2023Zu Medienberichten, dass der deutsche Heizungs- und Wärmepumpenhersteller Viessmann sein Kerngeschäft in die USA verkauftStatement von Andreas Brzezinski» mehr
24.04.2023Zur Debatte um den Regierungsentwurf für eine Novelle des GebäudeenergiegesetzesStatement von Andreas Brzezinski» mehr
12.04.2023Zur öffentlich geäußerten Erwartung von SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil, dass der Mindestlohn ab 2024 spürbar steigen wirdStatement von Tobias Neubert» mehr
11.04.2023Zum Beschluss der Bundesregierung, in Deutschland am 15. April 2023 unwiderruflich die letzten Atomkraftwerke herunterzufahrenStatement von Jörg Dittrich» mehr
20.03.2023Zum Vorstoß des sächsischen Verkehrsministeriums, Studierenden ab 1. Mai 2023 ein rabattiertes Deutschlandticket anzubietenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
10.03.2023Zu dem von der Rundfunkkommission der Länder eingesetzten Rat für die zukünftige Entwicklung in den öffentlich-rechtlichen MedienStatement von Andreas Brzezinski» mehr
06.03.2023Zu Erkenntnissen des Instituts für Weltwirtschaft (IfW), Kiel, zu Auswirkungen der Grunderwerbsteuer-Höhe auf Aufträge und Umsatz im WohnungsbauStatement von Jörg Dittrich» mehr
28.02.2023Zu Plänen der Bundesministerien für Wirtschaft sowie Bau, den Einbau neuer Gas- und Ölheizungen bereits ab 2024 zu untersagenStatement von Jörg Dittrich» mehr
16.02.2023Zur Forderung sächsischer Studentenwerke, mit Blick aufs 49-Euro-Deutschlandticket nunmehr ein 29-Euro-Bildungsticket für Studierende einzuführenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
02.02.2023Zur Vorgabe des Bundestag-Haushaltsausschusses, bei Härtefallhilfen für kleine und mittlere Unternehmen bestimmte Energieträger nun doch auszuschließenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
19.01.2023Zur Entscheidung Sachsens, ab 2023 Verbraucher landesweit mit einem Bonus zu ermuntern, bestimmte defekte Gebrauchsgegenstände und technische Geräte reparieren zu lassenStatement von Andreas Brzezinski» mehr
04.01.2023Zur erwarteten Entscheidung, dass in Kürze auch Sachsen die Corona-Schutzauflagen auf ein notwendiges Maß reduziertStatement von Andreas Brzezinski» mehr

Pressestatements des Jahres 2022

07.12.2022Zur erhofften Konkretisierung der Härtefallhilfen für kleine und mittlere Unternehmen durch die Ministerpräsidentenkonferenz am (morgigen) DonnerstagStatement von Andreas Brzezinski» mehr
01.12.2022Zu den in Aussicht gestellten Härtefallhilfen für energieintensive Betriebe als Brücke bis zum Inkrafttreten der Gas- und Strompreisbremse im März 2023Statement von Jörg Dittrich» mehr
22.09.2022Zur Entscheidung der Bundesregierung, trotz Verstaatlichung von Deutschlands größtem Gasimporteur Uniper an der Einführung einer Gasumlage festzuhalten, erklärt der Präsident des Sächsischen Handwerkstages, Jörg DittrichStatement von Jörg Dittrich» mehr
07.09.2022Zum (gestrigen) Auftritt von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck beim ARD-Fernsehtalk Maischberger bezüglich einer möglichen Insolvenzwelle bei einheimischen Unternehmen infolge explodierender Energiepreiseerklärt der Sprecher der Geschäftsführung Andreas Brzezinski» mehr
05.09.2022Zum 65-Milliarden-Euro-Hilfspaket der Bundesregierung angesichts steigender Energie- und Lebenshaltungskosten für die Bevölkerung erklärt der Präsident des Sächsischen Handwerkstages, Jörg DittrichStatement von Jörg Dittrich» mehr
01.09.2022Jörg Dittrich, Präsident des Sächsischen Handwerkstages, begrüßt den gestern im Bundeskabinett beschlossenen Rückzug der Homeoffice-Angebotspflicht für BetriebeStatement von Jörg Dittrich» mehr
24.08.2022Angesichts der Energiekrise fordert Jörg Dittrich, Präsident des Sächsischen Handwerkstages, nach Ferienende von Bund und Land ein umfassendes Maßnahmenpaket für den MittelstandStatement von Jörg Dittrich» mehr
17.08.2022Zu erwarteten deutlich höheren Kostenbelastungen für Unternehmen und Verbraucher infolge einer staatlichen Gas-Umlage ab 1. Oktober 2022Statement von Jörg Dittrich» mehr
30.06.2022Zu der von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) angekündigten Erhöhung des Zusatzbeitrags in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ab 2023 Statement von Tobias Neubert» mehr
27.06.2022Zu der für den (morgigen) Dienstag erwarteten Abstimmung auf EU-Ministerebene, den Verkauf von Neuwagen mit Verbrennungsmotor ab 2035 faktisch zu verbietenStatement von Jörg Dittrich » mehr
02.06.2022Zu der vom Sächsischen Landtag verabschiedeten Novelle der sächsischen Bauordnung mit Aufnahme einer „Kleinen Bauvorlageberechtigung“Statement von Jörg Dittrich» mehr
04.04.2022Zur drohenden Pleitewelle von Bauunternehmen angesichts explodierender Baustoffpreise sowie zu Gegenmaßnahmen der Bundesregierung bei öffentlichen Aufträgen des BundesStatement von Jörg Dittrich» mehr
22.03.2022Zu Überlegungen von Ministerpräsident Michael Kretschmer, Sachsen über den 2. April 2022 hinaus als Corona-Hotspot ausweisen zu wollenStatement von Jörg Dittrich» mehr
14.03.2022Zum Vorstoß Frankreichs, angesichts rasant gestiegener Spritpreise Kfz-Nutzer vorübergehend durch einen Preisnachlass zu entlasten Statement von Jörg Dittrich» mehr
21.02.2022Zur Debatte um die vom sächsischen Handwerk geforderte Aufnahme einer „Kleinen Bauvorlageberechtigung“ in die Novelle der LandesbauordnungStatement von Jörg Dittrich» mehr
18.02.2022Zu Sachsens Bekräftigung der Forderung des Handwerks nach zügiger Abschaffung der EEG-Umlage auf den StrompreisStatement von Jörg Dittrich» mehr
16.02.2022Zum Vorstoß Nordrhein-Westfalens gegenüber dem Bund, angesichts explodierender Energiepreise Privathaushalte und Wirtschaftsunternehmen zu entlastenStatement von Jörg Dittrich» mehr
01.02.2022Zu Sorgen des Handwerks wegen des von der Bundesregierung verfügten Stopps von KfW-Fördermitteln für Bauherren und BauwilligeStatement von Jörg Dittrich» mehr
01.02.2022Zu der vom Bundesfinanzminister in Aussicht gestellten Abschaffung der EEG-Umlage auf den Strompreis zur Jahresmitte 2022Statement von Jörg Dittrich» mehr
25.01.2022Zu dem von der Bundesregierung plötzlich verfügten Stopp staatlicher Fördermittel für Bauherren und BauwilligeStatement von Jörg Dittrich» mehr
19.01.2022Zur Entscheidung des Robert-Koch-Instituts (RKI), als Genesenenstatus nach einer überstandenen Corona-Infektion nur noch drei Monate gelten zu lassen Statement von Jörg Dittrich» mehr
17.01.2022Zur Forderung des Bundes der Steuerzahler an die Ampel- Koalition, aufgrund der hohen Inflationsrate den Tarifverlauf im Einkommensteuerrecht umgehend anzupassen Statement von Jörg Dittrich» mehr
10.01.2022Zur Forderung des Sächsischen Städte- und Gemeindetages nach mehr Investitionen in den Straßen- und BrückenbauStatement von Jörg Dittrich» mehr